Aufsatz Schreiben Mit Herranwalt

Tipps für textgebundene erörterung

Die modernen Methoden der Kontrolle der chemischen Stoffe, die die Umwelt verschmutzen, - es eigentlich die Fisiko-chemischen Methoden. Manchmal vereinigen sie vom Terminus “die Instrumentalmethoden der Analyse”. das Thema ist riesig, deshalb wir betrachten nur wichtigste der fisiko-chemischen Methoden, optimal kombinierend in uns eine ganze Reihe : die Genauigkeit und die Reproduktion der Ergebnisse der Analyse, die hohe Sensibilität und, ungeachtet dieser harten Forderungen, die Fassbarkeit der Apparatur und die Möglichkeit ihrer schnellen Aneignung.

Verschmutzt von den Stoffen verletzt das Wasser sogar bei groß sie rein die normale Entwicklung des befruchteten Kaviars, tötet () schnell. Die Verschmutzung der Wasserbecken neben den Faktoren des geraden Niederganges des Fisches gefährdet den Fischvorräten und in anderer Beziehung: es kommt das Futter - die kleinen wirbellosen Tiere um, die die Fische essen.

Zur Zeit ist der Prozess der Miniaturisierung der elektrischen Schaltungen bis zum molekularen Niveau angekommen, reale vollständig automatisiert, mit der allumfassenden Software, kompliziert mehrzweck- und zur gleichen Zeit kompakt, vollständig die autonomen Systeme der Verfolgung um die Qualität der Umwelt im geschlossenen Raum machend.

Die Teilung der Komponenten der Mischung geschieht in der Spalte. Chromatografitscheski : (die Länge-1-3m, den Durchmesser-daneben 4, das Material-Glas der Stahl u.a.) und (die Länge - bis zu 50, das Material-Glas, den Quarz).

In der Luftflotte der Norm der äusserst zulässigen Auswürfe ( werden in gegenwärtig die Zeit auf vier schädliche Komponenten festgestellt: das Oxid des Kohlenstoffes (CO |), den nicht verbrennenden Kohlenwasserstoff (nHm), die Oxyde des Stickstoffes (Nx), des Teilchens des Rußes (des Rauchs). jenen, wird der absichtliche Auswurf in die Atmosphäre des Brennstoffes verboten.

Die Produktions- in natürlichen Wasserbecken Produktions- und wirtschaftlich-Haushaltsabflüsse ändern die Zahl und die Qualität des Wassers in ihnen, erschweren oder gar schließen die Möglichkeit der Nutzung der Wasserbecken für die trinkbaren oder proiswodtschtwenno-technischen Bedürfnisse aus.

Die Verschmutzung von den Erdölprodukten der Abwässer ruft die mannigfaltigen und tiefen Veränderungen im Bestand der Wasserbiozönosen und sogar in der ganzen Fauna und der Flora der Wasserbecken herbei. Es ist von den fisiko-chemischen Eigenschaften des Erdöles bedingt, das nach dem Bestand sehr kompliziert ist und kann ins Wasser des Stoffes in verschiedenen Aggregatzuständen zurückgeben: fest, flüssig, gasförmig. Der Teil ihrer Komponenten senkt sich auf den Grund, der Teil befindet sich in der Art und der Emulsionen in der Tiefe des Wassers. Und den Teil - in ist es den aufgelöste Zustand molekular.

Die verschmutzte natürliche Umgebung kann auf "die Empfänger" (der Menschen, die industriellen, Transport- und wohnungs-kommunalen Objekte, die landwirtschaftlichen Landereien, des Waldes, die Wasserbecken u.ä.) negativ einwirken. Diese negativen Einwirkungen werden hauptsächlich in der Erhöhung der Erkrankungshäufigkeit der Menschen und der Verschlechterung ihrer Lebensverhältnisse, in der Senkung der Produktivität der biologischen Naturschätze, der Beschleunigung des Verschleißes der Gebäude, der Bauten und der Ausrüstung gezeigt. In Zusammenhang mit obendargelegt kann man die folgenden Gruppen der Aufwände wählen: die Aufwände, die auf die Verhinderung der schädlichen Einwirkung verschmutzten den Mittwoche auf die Empfänger gerichtet sind, und die Aufwände, die von dieser Einwirkung herbeigerufen werden.

Der Detektor thermoionen- () nach dem Prinzip der Handlung ist ähnlich. Jedoch handelt zusätzlich in die Wasserstoffflamme der Strom der Ionen der Alkalimetalle ununterbrochen (das Kalium, das Natrium heftig, wächst das Zäsium) In ihrer Anwesenheit die Effektivität der Ionisierung der Vereinigungen, die den Stickstoffe enthalten, das Phosphor, das Chlor u.a. verwenden für die Bestimmung und der Vereinigungen.

Die ewtrofirujuschtscheje Verschmutzung ist mit dem Eingang des Überflusses der Biogenelemente verbunden, die nicht die gerade toxische Handlung auf den Organismus leisten können, und wasser- aufnehmend., gewöhnlich fördert diese Verschmutzung die Entwicklung dieser oder jener Gruppen, als dessen Ergebnis das ökologische Gleichgewicht verletzt wird und es geschieht die nochmalige Verschmutzung. Die Ewtrofitscheski Verschmutzung meldet sich landwirtschaftlich und den Abfällen der Zweige, die den biologischen Rohstoff verarbeiten gewöhnlich.