S E Redemittel F R M Ndliche Pr Fung C1

9 einfache spielideen für das fremdsprachen

Der Geschmack des Mehls soll eigen dem Weizenmehl (ein wenig ) sein. oder den säuerlichen Beigeschmack, muffig, oder den nebensächlichen Geruch zeugen von der ungenügenden Frische des Mehls oder das Vorhandensein in ihr der nebensächlichen Beimischungen, was bei der Produktion der Waffeln und anderer Konditorerzeugnisse nicht zugelassen wird.

Der Massenanteil feucht im Mehl ist eines der wichtigsten Kennziffern ihrer Qualität und soll im Mehl der höchsten Sorte nicht niedriger 28 % sein. Wird im Mehl und die Qualität feucht reglementiert. Es soll sein es ist als die zweite Gruppe nicht niedriger.

Die Qualität nahrungs- soll den folgenden Forderungen entsprechen. Das Aussehen – die durchsichtige Flüssigkeit, den Geruch – die Übereinstimmung mit dem Kontrollmuster. Außerdem werden für jede Art die Farbe, die Kennziffer der Brechung und die Dichte reglementiert. In allen Arten und den Benennungen der Essenzen wird die Anwesenheit des Arsens, der Salze des Kupfers und nicht zugelassen. Außerdem wird in die Festung (die Konzentration der Spiritus – des Lösungsmittels und den Inhalt der Komposition der duftigen Stoffe ( 10-273 normiert

Auf die Zuckersüssen bringen die Bonbons, die Schokolade und den Kakao die Lebensmittel, marmelado-pastilnyje die Erzeugnisse, die Karamelle, das Halwa, die Iris, das Dragee, die östlichen Süßigkeiten. Hauptkomponente in der Rezeptur dieser Erzeugnisse ist der Zucker. Die Gruppe der Mehlkonditorerzeugnisse nimmt das Gebäck, die Pfefferkuchen, der Waffel,, den Cracker, die Rosinenkuchen,, die Torten, die Kuchen auf. Diese Erzeugnisse unterscheiden sich durch den hohen Inhalt des Zuckers, jedoch von der Hauptkomponente der Rezeptur bei ihrer Produktion in der überwiegenden Mehrheit der Fälle auch (die Ausnahme – ist das Erzeugnis aus die Prüfung das Mehl.

Gleichzeitig ist nötig es zu bemerken, dass dieser Periode die innere Ansammlung des Wissens und der Erfahrung ging, dass, sich unbedingt, auf den Zustand der Wirtschaft und der Finanzen auswirkte, die langsam begonnen haben, zur Norm zu kommen.

Verwendet unmittelbar in die Erzeugnisse, sowie für das Aufwaschen der Produktionsausrüstung soll das Wasser allen Forderungen entsprechen, die zum Trinkwasser vorgelegt werden. Es ist notwendig, dass sie den reinen Geschmack und die Durchsichtigkeit hat, war sicher nach dem bakteriziden Bestand und unschädlich nach dem Inhalt der chemischen Stoffe.

Im Weizenmehl der ersten Sorte ist viel mehr Aminosäuren, einschließlich unersetzlich, als im Mehl der höchsten Sorte enthalten. So in 100 der Eiweisse des Mehls der ersten Sorte ist 34 der unersetzlichen Aminosäuren und 73,6 enthalten, wenn im Mehl der höchsten Sorte ihr Inhalt 28,9 und 66,5 entsprechend bildet. Ist (die Stufe der Übereinstimmung des Bestandes des Produktes dem Bestand ideal des Weizenmehls nach schnell bildet 44 % für die höchste Sorte und 50 % für die erste Sorte.

Heutzutage stellt die Konditorindustrie die industrielle Produktion mit dem hohen Niveau der Technologie und der Technik, mächtig von der Wirtschaft dar. Sie galt während vieler Jahrzehnte rechtlich für einen der führenden Zweige der Nahrungsmittelindustrie.

Das Püree reiben auf dem Wagen durch des Siebes mit den Öffnungen vom Durchmesser nicht mehr 1 ab. Die Frucht-Beerenfüllungen wärmen vorläufig auf und versäumen durch den Wagen mit den Zellen vom Durchmesser nicht mehr als 3 mm.

Die Eichhörner stellen die Stoffe dar, deren primäre Struktur von den Ketten gebildet ist, die aufgebauten aus verschiedenen Aminosäuren und untereinander von den Beziehungen verbunden sind. Der Bestand der Aminosäuren des Mehls und der aus ihr hergestellten Erzeugnisse bestimmt ihren Eiweißwert. Dabei stellen den besonderen Wert die unersetzlichen Aminosäuren vor. Unter den unersetzlichen Aminosäuren die besondere Wichtigkeit stellt vor. Leider, der Mangel gerade dieser Aminosäure wird in den Eichhörnern des Weizens, und, also im Mehl empfunden.

Für die Produktion des Waffelblattes werden die folgenden Hauptarten des Rohstoffs verwendet: das Mehl weizen- der höchsten Sorte, die Eigelbe oder die Melange, das Öl pflanzen-. Zum zusätzlichen Rohstoff verhalten sich das Salz, die Soda, das Konzentrat. Der Rohstoff, der bei der Herstellung der Waffeln verwendet wird, soll den Forderungen der geltenden Standards oder der technischen Bedingungen entsprechen.

Das Salz soll ohne Geruch und ohne nebensächliche mechanischen Beimischungen, bemerkenswert nach Augenmaß sein. Die Wasserlösung soll neutral nach dem Lackmus sein. Das Kochsalz unterteilen auf die Sorten:, höchst, erste und zweite